Jungheinrich und Kion als Comeback-Wette? Image

Jungheinrich vs. Kion: Wer ist besser?

Wir schauen auf Bewertung und Bilanz

 

Der deutsche Markt bietet nach den Verlusten der letzten Wochen Comeback-Spekulationen nach deutlich zurückgekommenen Bewertungen. Dabei schauen wir an dieser Stelle insbesondere auf die beiden Gabelstapler-Produzenten JUNGHEINRICH und KION. Beide bieten derzeit vergleichbare Bewertungsniveaus, auf Basis der Q2-Zahlen allerdings fundamental eine etwas andere Ausgangssituation.

So musste JUNGHEINRICH nach einem rückläufigen Auftragseingang im zweiten Quartal seine Gewinnprognose für dieses Jahr bereits Ende Juli einkassieren. Aktuell rechnet das Unternehmen mit einem operativen Ergebnis von 240-260 Mio. Euro (bisherige Prognose 275-295 Mio. Euro). Im gesamten ersten Halbjahr konnte der Umsatz zwar um 10% auf 1,96 Mrd. Euro zulegen. Wegen Preisdrucks und höherer Rohstoffpreise wurde allerdings nur ein operatives Ergebnis (EBIT) von 127 Mio. Euro erreicht.

Verpassen Sie nicht das Fazit dieses Artikels!

Unverbindliches Testabo

Testen Sie unser Abo Premium für 7 Tage kostenlos und unverbindlich. Wir erfassen keine Zahlungsdaten und das Testabo endet nach 7 Tagen ohne automatische Verlängerung.

Für das Testabo müssen Sie sich nur einmalig kostenfrei registrieren und können dieses dann hier aktivieren.

Lassen Sie sich von unserer Arbeit überzeugen - Sie erhalten:

  • Aktienempfehlungen

  • Aktuelle Marktberichte

  • Einblick in die Musterdepots

  • Updates

 


Um weiterzulesen benötigen Sie eines der folgenden Abonnements:

Abo Premium ab 45,90€*
Abo Basic ab 26,10€*
Kostenfreies Testabo 0,00 € 


*pro Monat bei einer Abonnementlaufzeit von 12 Monaten - inkl. MwSt.