Kupfer holt neu Schwung Image

Kupfer und der China-Faktor

Dr. Copper ist hin- und hergerissen

 

Die zeitweise auch nur gefühlten Fortschritte im Handelsstreit zwischen China und den USA, die umgehend zu einer spürbaren Verbesserung des Sentiments bei Kupfer führen, zeigen mindestens zwei Dinge: Zum einen, wie sensibel auf konjunkturrelevante Nachrichten reagiert. Damit bestätigt es  seinen Ruf als Konjunkturbarometer. Zum anderen zeigt Kupfer aber auch, wie angespannt die Nerven der Marktteilnehmer diesbezüglich sind. Denn sollte der Handelskonflikt weitergeschleppt werden, stünde die Wachstumsrate der Kupfernachfrage von 1,3 % für 2019 und 2020 zur Disposition. Schließlich verbraucht China nach neuesten Zahlen rund die Hälfte der weltweiten Kupferproduktion.

 

Kupferangebot schwächer

 

Es ist aber eben nur ein Faktor, der den Kupferpreis beeinflusst. Denn das Kupferangebot hat seine eigenen Probleme. Wie die Zahlen für das 1. Halbjahr 2019 zeigen, ging die geförderte Kupfermenge im Jahresvergleich um 1,4 % auf 9,92 Mio. Tonnen zurück. Wesentlich dafür verantwortlich waren Unterbrechungen aufgrund von Unwettern und starken Regenfällen im Hauptförderland Chile. Hinzu kam schließlich noch die Produktionsrückgänge in den zwei großen Kupferminen Grasberg und Batu Hijau in Indonesien aufgrund von Umstellungen auf andere Erzlagerzonen.

Verpassen Sie nicht das Fazit dieses Artikels!

Unverbindliches Testabo

Testen Sie unser Abo Premium für 7 Tage kostenlos und unverbindlich. Wir erfassen keine Zahlungsdaten und das Testabo endet nach 7 Tagen ohne automatische Verlängerung.

Für das Testabo müssen Sie sich nur einmalig kostenfrei registrieren und können dieses dann hier aktivieren.

Lassen Sie sich von unserer Arbeit überzeugen - Sie erhalten:

  • Aktienempfehlungen

  • Aktuelle Marktberichte

  • Einblick in die Musterdepots

  • Updates

 


Um weiterzulesen benötigen Sie eines der folgenden Abonnements:

Abo Premium ab 45,90€*
Kostenfreies Testabo 0,00 € 


Unsere Abomodelle:


Mit dem Abo Basic erhalten Sie Zugriff auf die kostenpflichtigen Newsbeiträge in der Kategorie Aktien im Bereich Empfehlungen.


Das Abo Premium beinhaltet alle Leistungen des Abos Basic (Aktien). Darüber hinaus können Sie alle weiteren kostenpflichtigen Newsbeiträge im Bereich Empfehlungen lesen (Kategorien Anleihen, Edelmetalle, Rohstoffe und Währungen). Auch haben Sie Zugriff auf die Musterdepots von Bernecker Research.



*pro Monat bei einer Abonnementlaufzeit von 12 Monaten - inkl. MwSt.