Trendwechsel beim Ölpreis? Image

Öl – rutschiger Weg aufwärts?

Der Ölpreis im Spiel der Marktkräfte

 

Der Ölpreis hat nach einer Phase ruhiger Seitwärtsbewegung neue Anzeichen für eine neue Aufwärtsbewegung gezeigt.

Zuvor aber war dem Markt allerdings der Schreck in die Glieder gefahren, als am Wochenende der saudische Ölminister abgesetzt wurde. Nun soll ein weiterer Sohn des saudischen Königs, Prinz Abdulasis bin Salman, das Ölministerium führen. Er gilt als kompetent und gut vernetzt. Es kann also davon ausgegangen werden, dass sich an der Ölpolitik Saudi-Arabiens nichts Wesentliches ändern wird. Unter anderem deshalb, weil der neue Minister in den letzten Gesprächen der OPEC mit Russland die aktuellen Förderkürzungen mit ausgehandelt hatte.

 

Öl profitiert von Schwäche der Fiatwährungen

Verpassen Sie nicht das Fazit dieses Artikels!

Unverbindliches Testabo

Testen Sie unser Abo Premium für 7 Tage kostenlos und unverbindlich. Wir erfassen keine Zahlungsdaten und das Testabo endet nach 7 Tagen ohne automatische Verlängerung.

Für das Testabo müssen Sie sich nur einmalig kostenfrei registrieren und können dieses dann hier aktivieren.

Lassen Sie sich von unserer Arbeit überzeugen - Sie erhalten:

  • Aktienempfehlungen

  • Aktuelle Marktberichte

  • Einblick in die Musterdepots

  • Updates

 


Um weiterzulesen benötigen Sie eines der folgenden Abonnements:

Abo Premium ab 45,90€*
Kostenfreies Testabo 0,00 € 


*pro Monat bei einer Abonnementlaufzeit von 12 Monaten - inkl. MwSt.